wurf aktuell - Briards-letoile-de-panache

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

wurf aktuell

Zucht > Bisherige Würfe
21. August,

Zwergenkinder
Wir haben die vergangene Woche so einiges erlebt, und wir kommen immer noch nicht aus dem Staunen heraus.
Die Zwerge werden lebhafter und einige haben die Augen und Ohren bereits geöffnet, und munter erkunden sie die Kiste, das Kissen, und ihren Auslauf für die kommende Zeit.
Da hatten wir gedacht Sonne tanken zu können, doch es war lediglich ein kleines Zeitfenster wo wir mit den Kleinen die Sonne draußen genossen haben.
Die Hundehütte die doch als Rückzugsort für die Welpen gemeint ist, wurde jetzt von Hibbelding beschlagnahmt. Ich habe mich gewundert wie selbstverständlich sie sich dort einquartiert hat.
Jetzt sage mir noch mal jemand das dieser Hund normal ist :-)
Normal scheint aber mein ganzes Rudel nicht zu sein.
Alle sind sehr interessiert in alles was da aus der Kiste kommt, und Bisou ist lediglich zickig wenn sie gerade füttert (was ja verständlich ist)
Baci respektiert die Sonderstellung die Bisou gerade genießt aber der Ganove (10 monate alter Samo) nimmt lieber eine Schelte in kaus als das er etwas verpasst.
Somit wird er hin und wieder inhaftiert so wie es einem Ganoven gebührt. :-)  
Beim geringsten geqietsche steht alles in dem Auslauf und schaut was los ist. Und der Ganove ist sogar schon einfach in der Kiste gehüpft um nach den rechten zu sehen.
Heute morgen allerdings, die absolute Krönung!!!
Ich bin ja nicht so begabt was das fotografieren angeht, aber ich wollte es versuchen. 
Meine Motive alle noch im Tiefschlaf nachdem sie sich satt gefüttert haben, und für mich vielleicht gerade deshalb einfache Beute ^^
Der Ganove musste natürlich wieder einen Logenplatz haben und lag also auf dem Bett mit in unmittelbarer nähe mein Dekor und, richtig den einen nach dem anderen Zwerg hatte ich vor der Kamera.
Jeder Einzelne wurde beschnuppert und als ich aufmerksam zuschaute, konnte ich sehen wie der Jungrüde tatsächlich die aufgabe von Bisou erledigte.
Er leckte und strengte sich an, und reinigte wo es bedarf gab. Ich habe fasziniert zugesehen, das dieser junger und doch sonst so hibbeliger Ganove dies so selbstverständlich erledigte.
Es kann sich kaum einer vorstellen, der dies nicht schonmal selber erlebt/gesehen hat, ich für meinen Teil kann nur sagen, ich bin so wahnsinnig Stolz auf den Bub.
Mich halten die Kleinen, wovon einigen bereits einen Namen haben und wir für einige noch einen passenden Namen suchen, ganz schön auf trab, aber ich genieße jede einzelne Minute ^^
Die anstrengungen die Einzelbilder hinzubekommen findet ihr weiter unten.

 Gewichtstabelle E- Wurf  de l'Etoile de Panache
 
Farbe
Geburt
1. Woche
2. Woche
3. Woche
4. Woche
5. Woche
6. Woche
7. Woche
8. Woche
9. Woche
Grün508 Gramm720 Gramm1150 Gramm
1640 Gramm2270 Gramm3500 Gramm4680 Gramm


Pink499 Gramm760 Gramm1230 Gramm1690 Gramm2270 Gramm 3600 Gramm4750 Gramm


Lila530 Gramm780 Gramm1260 Gramm1740 Gramm2400 Gramm3600 Gramm5100 Gramm


Blau600 Gramm880 Gramm1380 Gramm2000 Gramm 
2780 Gramm4220 Gramm5600 Gramm


Gelb460 Gramm740 Gramm1090 Gramm1540 Gramm2210 Gramm3490 Gramm4700 Gramm


Orange470 Gramm650 Gramm950  Gramm1450 Gramm1930 Gramm2960 Gramm4160 Gramm


Weiss445 Gramm640 Gramm980  Gramm1380 Gramm1680 Gramm2700 Gramm3980 Gramm



 
 
 
14. August,

Unser E-chen sind in einer Woche nicht um einiges kräftiger geworden sondern auch ganz schön munter :-)
Sie halten mich jetzt schon ganz schön auf trapp, naja ich gestehe, ich kann die Finger nicht von ihnen lassen ^^
Der Ganove versucht schon seinen Charm  anzuwenden, damit Bisou ihn so nah wie gestattet an die Zwerge ran lässt.
Wobei er auch einen auf den Deckel in kauf nimmt, nur damit er diese Geräusche die die Kleinen von sich geben auf den Grund gehen kann.
Viel gibt es allerdings noch nicht zu erzählen, ich überlasse das besser den dazugehörenden Bilder und Gewichte.

10. August,
Unser E-Wurf (12 Wurf) stolperte am Sonntag 6. August schnell und ohne große Vorankündigung in unser Leben.
                                                         
Natürlich hatte ich rechtzeitig angefangen mit der temperatur bei dem Mutterschiff zu messen, und alles war vorbildlich.
Nichts wies darauf hin das ich 2 stunden nach einer temperatur von stinknormale 37.6 unser erstes E-sternchen in den Händen halten würde.
Wie bereits gesagt hatte ich frühestens einen Tag später mit den Zwergen gerechnet und als ich dann von meine Strategischen Platz am Rechner sah wie sich Bisou in der Wurfkiste wohl sehr energisch wusch, bin ich hin um das ganze in augenschau zu nehmen. Da wurde mir klar Wasser ist gebrochen, die Geburt hat eingesetzt, ich mich in de Kiste dazugehockt und das Pressen fing an. 2x und wow, da erschienen 2 hinterläufe in der Scheide, ich massierte den mädel den bauch, die Vulva war noch sehr eng, und im stehen presste sie ein drittes mal und da war auch schon die erste eingepackte fruchthülle. Sie ploppte in der kiste samt nachgeburt, die Bisou wesentlich interessanter fand als dieses ding das da noch eingepackt war, und schlabberte genüßlich an die nachgeburt während ich dem kleinen Wesen die Hülle an der Nase öffnete und das wasser rauslief, es schnappte nach luft und das war für Bisou das zeochen das da wohl etwas noch viel interessanteres war als fressen (kaum zu glauben :-))
Sie schleckerte und ich beobachtete stolz wie die Mama ihrem allerersten Zwerg umsorgte. Als sie noch dabei war kamen bereits die nächsten Wehen und Bisou stellte sich wieder aufrecht und ich nahm das kleine Bündel beiseite und schaute natürlich schnell nach was es war, ein Mädchen!! Juhu.
Bisou presste 2x und da war auch schon nr2. Während bisou ihre Mütterlichen Pflichten nachging habe ich das erste Mädel ein Grünes Bändel zugewiesen, sie gewogen (508 Gramm) und in meine Statistik eingetragen.
Da war Bisou auch bereits so weit das ich Nr2 von ihr übernehmen konnt, und wieder war der erste Blick ob Junge oder Mädel.
Ein Mädel, 499 Gramm. Bisou war ruhig und umsorgte ihre Babies. Hin und wieder presste sie und bekam ein weiteres Zwergenkind. Zum schluss warf unser Hibbelding insgesamt 8 Welpen, doch Nr 6, ein wunderschönes Mädel wurde trotz bemühungen Tod geboren.
Jetzt wuscheln hier 7 Zwerge rum, 6 Mädels und 1 Bube :-)
Wir sind so stolz das Bisou das so wunderbar gemanaged hat, und freuen uns auf die kommenden Wochen.

ZeitSexeFarbeGewicht
12.20 UhrHündinGrün508 Gramm
12.25 UhrHündinPink499 Gramm
13.05 UhrHündinLila530 Gramm
13.55 UhrRüdeBlau600 Gramm
14.05 UhrHündinGelb460 Gramm
15.55 UhrHündinTod Geboren510 Gramm
17.00 UhrHündinOrange470 Gramm
19.20 Uhr HündinWeiss445 Gramm
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü