Bilder Nachzucht & Info - Briards de l'Etoile de Panache

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zucht
Im Briefkasten findet Ihr lustige Nachrichten von den Bärchen (ihre Besitzer) an meine Adresse.
Auch gibt es hier hin und wieder (so wie die Familien mal welche machen) Bilder von den Fellnasen.
NEU 20.03.21: Starreporter, Garibaldi "Logan", Gitana "Ginny", Guiseppe Balsamo "Camus", Graf Cagliostro "Sam" & unser Gangster "Jax"
Ich wünsche viel Spaß :-)
F-Wurf: Firlefanz "Franky"..... Fullhouse "Flauschi"..... Flic-Flac "Lili"..... French Kiss "Nala" ..... Faux Pas "Lotta"
                F-Bärchen 2 Jahre
                G1 Blagen 7 Monate alt
Unser Rudel: Amour Fou "Baci"..... Mata Hari "Bisou".....Don Vito Corleone "Samo"..... Eve Angel "Fili"
 
 
Darf ich vorstellen :-)
Wildfang Gitana "Ginny", Erzieherin Breda und Journalist Garibaldi "Logan"
G Wurf
Garibaldi "Logan"
20-03-2021
Hippeldings Kinder
Wisst ihr, wie meine Mama heißt? Also eigentlich ja Mata Hari, aber dann hieß sie Bisou. Und uneigentlich heißt sie bei Jolanda "Das Hippelding". Inzwischen ist sich Frauchen sicher, dass sich solche Gene doppelt weitervererben. Da reißt der Rüde auch nichts mehr raus.
Dass ein Briard Temperament hat, ist ja nun bekannt.
Es soll zwar auch Schalfmützen geben, aber sowas würde zu Frauchen ja auch gar nicht passen.
Sie sagt, Balzak war Zeit seines Lebens völlig durchgeknallt. Kiwi war auch nicht gerade von der ruhigen Sorte, aber bei mir hatte sie die Hoffnung, dass sich das so die Waage hält. Na ja, hoffen kann sie ja, bis die Sonne untergeht.
Aus dem Auto aussteigen ist so eine Sache. Im Allgemeinen werde ich ja gehoben. Also noch. Und Aussteigen auf eigene Gefahr ist unter Todesstrafe verboten. Trotzdem versucht man das ja. Haben Balzak und Kiwi auch, die wurden dann direkt wieder reingezerrt, denen wurde der Marsch geblasen und dann haben sie sich gut überlegt, ob sie das nochmal machen. Wurde mir so erzählt.
Ich mach das ja anders.
Ich hüpfe.
Also quasi Heckklappe auf und ich grinse.
"Jaaaaaaaaa!"
Das Leben ist toll und ich lieb euch alle so und wir haben uns alle lieb und schon hüpf ich in die Luft und damit aus Versehen nach draußen. Jedenfalls stand ich dann vor dem Auto.
War wie gesagt ein Versehen.
Und Frauchen war perplex, was ja eher selten vorkommt.
Aber ich konnte quasi sehen, wie es in ihr arbeitet. War das nun strafbar oder nicht?
Also ich plädiere für Nein und sie hat gemurmelt, dass sie das Ganze überdenken muss.
Echt schwierig mit der Frau.
Heute war ich bei Toffee.
Voll cool meine Freundin.
Aber das Drumherum, ich sags euch.
Ich da angekommen und ab in den Innenhof.
Toffee war schon da und wir uns schon mal warm gelaufen.
Dann kam die Leine dran und wir gingen nach hinten auf den Paddock.
Kenne ich ja, da ist dann Sand und da musste dann hören und wenn du lange genug so getan hast, als wenn du alles machst, darfst du nochmal spielen.
Da war aber schon jemand! Also nix die Ponys dahinter oder die Kinder oder der Dackel.
Nee, ein Mädchen AUF einem Pony und die ritt da hin und her und im Kreis und langsam und schnell und...
Boah, das war vielleicht spannend!!!!!
Frauchen war nur am meckern. Mein Gott, ich seh die jeden Tag, da guck ich mir doch lieber das Pferd an.
Hab ich ausführlich gemacht. Ich glaube nebenbei habe ich auch mal Sitz und Platz und Fuß geübt, aber genau kann ich mich nicht erinnern. Ich saß quasi im Mittelpunkt des Geschehens und das Pony immer schön um mich herum.
Frauchen meinte, die kleine Kylie würde das zehnmal besser machen als ich.
Äh, hallo, ich will doch nur spielen!!!
Jedenfalls musste ich das Problem aussitzen, was ganz schön anstrengend war.
Und erst als die Nelly (also das Pony) schlafen ging, durfte ich noch eine Runde mit Toffee rennen.
Jo, das war auch nötig.
Und zum Schluß in die Pfütze. Hippelding, ihr wisst schon. Mit Anlauf und Hüpfgen!!!
Schnarch der Schlumpfus
P.S. Frauchen braucht neue Arme, sagt sie. Was die wieder hat. Soll sie doch hüpfen, das ist lustig und befreit!
   
 

 
22-01-2021
Tach zusammen,
der Motivationslogi ist wieder unter euch!!!
Ich habe ja heute Geburtstag. 7 Monate!
Breda und ich haben gestern schon mal ein bisschen vorgefeiert. Mangels eines Pools fand die Party im Wohnzimmer statt. Ohne Frauchen natürlich, die besitzt ja bekanntlich wenig Humor. Hat sich dann auch wieder bestätigt, als sie in unsere private, kleine Feier platzte und direkt fragte, ob wir demnächst im Zwinger schlafen möchten.
Wir haben überhaupt keinen.
Jedenfalls war ich noch mit der Deko beschäftigt, Kissen runter vom Sofa, Spielzeug rauf, Decken in den Flur, als die Party ein jehes Ende fand. Dabei hatten wir noch gar nicht richtig losgelegt!
Hast du ja neulich schon, meinte Frauchen. Oder bist du der Meinung, die Abdrücke auf der Fernbedienung kommen von der Sonneneinstrahlung des Wohnzimmerfensters???
Die ist aber auch wieder pingelig. Das olle Schafsfell hatte es sowieso hinter sich, ich hab das nur passend für die Mülltonne gemacht.
Nachmittags waren wir wieder in Ohler. Schnute wollte mit (selbst schuld).
War ganz nett, mal ne schwarze Dame dabei zu haben, nicht nur die Klette. Echt, Ginny knutscht mich die ganze Zeit ab. Voll das Mädchen.
Obwohl der Dreck bei ihr genauso gut um die Ohren fliegt ;-)))
Am Dienstag habe ich endlich Ivy wiedergesehen. Die hat sofort erkannt, dass ich gewachsen bin. Und dass man jetzt was mit mir anfangen kann! Yipieh, die Matsche hingen beiden Frauchen auf der Brille. Was gehen die auch nicht hinter nen Baum...
Ansonsten muss ich dauernd was lernen. Aber das mache ich ja gerne. Ich bin sozusagen der Intelligenzfozzybär. Futterspiele finde ich klasse und ich such auch total gerne. Dann muss ich mich mit Breda immer abwechseln und warten. Das ist hart!
Und Schnee hatten wir!!!
Jedenfalls ein bisschen. Mit Breda habe ich Sonntag morgens um 6 Uhr das Feld eingeweiht. Breda war so schnell, die habe ich kaum gekriegt.
Später gings dann mit Maisie, Ginny und Dassia durch die Schneematsche mit Regen... Nee, was sahen wir alle aus... Alles nasse Pudel.
Haltet durch !
Euer Logan mit den neuesten Nachrichten
   
 
05-01-2021
Ich bins, der Logan.
Frauchen sagt, ich muss mich mal wieder melden. Weil man mich sonst vergisst.
Ist ja Quatsch, wer soll mich vergessen???
Wo ich doch immer allen Leuten um den Hals falle, wenn die nett sind.
Also es braucht nur einer sagen: "Ja, was ist denn das für....!", dann bin ich schon da. Wozu Zeit verlieren.
Jetzt konnte ich mir auch endlich mal die Haushaltshilfe von der Oma vornehmen.
Also die kommt wohl ab und an, aber dann werde ich immer ausquartiert, weil die soll arbeiten.
Ja, das das kann sie doch auch, wenn ich da bin?
Ich also Hallo gesagt und sie auch sehr begeistert.
Und dann musste ich in die Küche, weil ich angeblich im Weg war. Bin ich quasi doch nie.
Irgendwann hörte ich Frauchen dann schreien: "Ist der schon wieder abgehauen...?", da war ich aber schon beim Putzen.
Ja mei, wenn die Tür einen Spalt offensteht?
War jedenfalls alles sehr spaßig, wir haben viel gelacht.
Genauso wie abends. Da komme ich in Fahrt.
Das heißt, erst einmal nicht. Weil so gegen spätestens 20 Uhr fallen mir die Augen zu.
Frauchen auf der Couch, Breda daneben und ich drei Meter lang vor der Couch und um den Tisch gewickelt.
Gott sei dank schnarcht der nicht, kam da neulich von oben.
Selten so gelacht.
Irgendwann gehen wir dann alle Mann nochmal in den Garten zum Bein heben.
Macht Breda ja auch, die alte Angeberin. Und ich ja auch. Frauchen hat das aufgegeben zu sagen, das wäre ein Versehen. Ich kann das richtig gut!
Und dann rennt alles rein. Weil dann werden zwei Kekse aus der Küche geholt und die Karawane zieht nach oben.
Da werde ich richtig schnell. Aber nicht so schnell wie Breda.
Und oben kriegen wir beide dann einen Keks, Breda in ihrem Körbchen und ich auf der Decke.
1.3 Sekunden später überlege ich, wie ich in das Körbchen komme.
Weil das ist soooooo toll!
Ich will auch eins haben!
Meine großen Hunde hatten alle keinen Korb, sagt das Frauchen. Euch ist dann warm und ihr haut euch auf die Fliesen. Kenne ich alles schon.
Ich nicht!!! Ich möchte kuscheln!!!
Du hast ne Decke.
Manno.
5 Sekunden später heule ich Breda die Ohren voll.
Also ich kann richtig knatschen.
Und ich bin steigerungsfähig.
Irgendwann geht sie dann in den Flur, weil da steht noch ein Korb, aber der ist nicht so toll.
Ich nehme lieber den anderen. Der ist total weich und gibt nach. Also ich pass da rein, hängt zwar alles draußen, aber egal.
Und dann beginnen die Aufräumarbeiten. Decke raus, Kissen raus, Decke rein, Kissen nach rechts, ich raus und wieder rein.
Frauchen schreit zwischendurch, ob ich nicht alle Tassen im Schrank habe und Breda schaut um die Ecke, ob sie wieder reinkommen soll.
Liegt allerdings nicht an mir.
Denn wenn Licht aus ist, dann ist Feierabend.
Dann penne ich und die anderen auch.
Und wenn um 6 der Wecker klingelt, liege ich entweder neben Breda auf der Decke oder ins Körbchen gequetscht.
Wann habe ich nochmal Geburtstag?
bis ganz bald Euer Logan, 61 cm klein und demnächst mal im Fressnapf auf der Waage

G Wurf

 
 
Garibaldi "Logan"
Giuseppe Balsamo "Camus"
Gangster "Jax"
Gitana "Ginny"
Graf Cagliostro "Sam"
 
F-Wurf
 
 
 
 
Faux pas "Lotta"
French Kiss "Nala"
Flic Flac "Lilli"
 
 
 
 
 
 
Ozzy & Firlefanz "Franki"
Fullhouse "Flauschi"
 
 
Rudel
 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü